“Tellonym” – LEUTE! Wie dämlich kann man sein ?

Eine der Kehrseiten der ständigen unkontrollierten Medialität der Jugendlichen.

“Tellonym” ist ein Dienst bei dem man sich anmeldet um von irgendwelchen, anonymen Menschen Bewertungen zu erhalten. “Neugier und Spannung” verspricht die Werbung. Jeder Mensch erhofft sich nette kleine Nachrichten, doch hier ist auch dem Mobbing Tür und Tor geöffnet. Quasi aus dem dunklen heraus werden sexuelle Annäherungen und auch ganz klares Mobbing an den hoffnungsvollen Empfänger heran getragen. –
Wie dämlich muss man sein sich bei so einem Dienst einzutragen? Ein ganz klarer Fall von fehlender Medienkompetenz!
Und bei der immer größer werdenden Zahl an medialen Kanälen kommen Aufklärer wie Lehrer und Eltern nicht mehr hinterher.

Hier hilft nur Aufklärung, Aufklärung und ab und an auch ein vertrauensvoller Blick auf das Handy oder den PC des Sprösslings.

Comments are closed.