Telefonieren ? In der Wolke ?

Früher bestanden Telefonanlagen immer aus teuren Kästen in IT-Abteilungen. Um Installation und Betrieb kümmerten sich intensiv geschulte Mitarbeiter. Elektriker verlegten Kabel für neue Telefone.
Heute werden Telefone einfach ins Intranet eingestöpselt. Dienstleister verlagern Telefonanlagen auf Server im Internet und kümmern sich um den Betrieb.
Der Verwaltungsaufwand für Firmen sinkt, hohe Einmalkosten entfallen. Für die Dienstleistung fallen niedrige monatliche Kosten an. Erweiterungen und Integration von externen Standorten sind einfach und kostengünstig.
Es gibt aber auch Risiken. Der Dienstleister übernimmt mit Ihrer Kommunikationstechnik einen zentralen Punkt Ihres Geschäftes. Eine durchgehende Systemverfügbarkeit ist essenziell. Ebenso Vertrauenswürdigkeit, denn mit Ihrer Kommunikation laufen auch Ihre Geschäftsprozesse und Firmengeheimnisse über sein Kommunikationsnetzwerk.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Related Posts

Comments are closed.