Die Cloud ist auch nur der Computer von irgendwem Fremden !

Arbeiten in der Cloud ? Schon mal drüber nachgedacht das die Cloud keine Wolke ist ? Sondern nur der Computer von irgendwem Fremden ?
Egal ob iCloud, Google Drive oder Dropbox, die Cloud ist in der Informationstechnik gewissermaßen zu einem geflügelten Word geworden.
Doch hinter dem Begriff „Cloud“ steckt eigentlich nur ein simples Prinzip, nämlich die externe Datenlagerung. Es ist heute also nicht mehr nötig alle Daten auf der eigenen Festplatte zu haben, da man sich Größen von einigen Terrabytes Cloud Speicher kaufen kann. Doch was viele hierbei vergessen ist die Tasache, dass die Daten sobald sie den eigenen Pc verlassen, über das Internet transferiert werden und somit vor allem für heikle Dokumente ein gewisses Riskio ensteht.
Aber auch die Server auf denen dann die Daten gespeichert werden bergen einige Risiken, zumal man nun nicht mehr der eigen Herr über seine Daten ist.

Related Posts

Comments are closed.