Alles zittert vor Locky

Sicherheitsanbieter melden täglich über 30.000 Angriffe des Kidnapper Trojaner „Locky“. Dieser Trojaner verbreitet sich über eine eMail in welcher der Benutzer dazu verleitet wird auf ein Office dokument zu klicken um es zu öffnen.
„Rechnung, Bestellung…“ usw. steht im Betreff.
Einmal angeklickt lädt man nach Angabe von „heise Security“ den eigentlichen Locky-Trojaner auf den PC. Anschließend durchforstet er die Festplatte und Netzwerkfreigaben und verschlüsselt alle Dateien, die einen Wert für den Besitzer haben könnten.
Die Hersteller der Sicherheitssoftware arbeiten auf Hochtouren. – Den wirksamsten Schutz bietet eine gesunde Skepsis gegenüber unbekannten Quellen und Absendern. UND ! Sichern Sie regelmäßig Ihre Dateien.

Related Posts

Comments are closed.